Es war ein tolles Nienburger Reiterfest 2016

Das 28. Nienburger Reiterfest fand vom 17. bis 19. Juni 2016 statt – wieder mit Prüfungen bis zur Klasse S** im Springen und in der Dressur. Der RSV Alpheide-Nienburg freute sich über viele Zuschauer und Teilnehmer an drei tollen Turniertagen.

Berichte und Fotos über das Turnier im Herzen von Nienburg gibt es unter der Rubrik "Aktuelles".

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer freuen sich schon jetzt auf das Nienburger Reiterfest 2017!


Es ist viel los beim 28. Nienburger Reiterfest
1. Februar 2016
Logo Reiterfest

Das 28. Nienburger Reiterfest steigt vom 17. bis 19. Juni 2016 mit Top-Reitsport im Herzen von Nienburg.
Neben dem bewährten Konzept mit Prüfungen bis Klasse S** in Dressur und Springen wird es in diesem Jahr in der Nienburger Alpheide wieder die „Future Pony-Challenge“ mit Pony-Springen bis zur Klasse M* geben.

Beim 27. Nienburger Reiterfest durften sich die vielen Besucher über tolle Pferde mit Top-Reitern freuen. Lesen Sie die Berichte aus dem Jahr 2015 und betrachten Sie die Fotos vom vergangenen Turnier in der Nienburger Alpheide.

Mehr gibt es unter der Rubrik "Aktuelles" auf dieser Seite.


Es war ein Super-Reiterfest mit tollem Zuspruch
22. Juni 2015
Logo RSV Alpheide-Nienburg

Der RSV-Alpheide Nienburg freut sich über ein gelungenes Nienburger Reiterfest 2015. Drei Tage lang wurde Reitsport in Dressur und Springen vom Feinsten geboten. Spannende Wettkämpfe erfreuten das Publikum, und auch der Wettergott hatte ein Einsehen und sorgte nur für einige kürzere Schauer. Besonders froh sind die Organisatoren, dass es trotz einiger Stürze zu keinen ernsthaften Verletzungen gekommen ist. In diesem Zusammenhang geht der Dank an die Sanitäts-Truppe vom ASB-Kreisverband  für ihren schnellen Einsatz.
Höhepunkt war sicherlich wieder einmal der Sonntag: Die Massen strömten ins Reiterstadion in der Nienburger Alpheide – das war echter Reitsport im Herzen von Nienburg.

Zuschauer
Zuschauer
Zuschauer
Zuschauer

Die Brücke hat sich bewährt
23. Juni 2015
Brücke

Auf ungewohntem Wege reiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die auf dem Spring- und Dressurplatz II ihre Prüfungen absolvierten: Sie können bequem über eine Brücke über den Preußischen Graben vom Abreiteplatz zum Turnierplatz gelangen. Möglich machen das die Frauen und Männer des THW Nienburg, die die Konstruktion aufbauen. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön dafür - auch an die Kreisverwaltung und den Kreisverband für Wasserwirtschaft, die den Brückenbau in kurzer Zeit genehmigt hatten.

Der gastgebende RSV Alpheide-Nienburg bewertet die Brücke sehr positiv: Es ist gelungen, die bisherige Problemzone am früheren Einritt in Höhe des Reiterwegs zu entschärfen. Die Reiterinnen und Reiter mussten auf dem Weg vom Abreite- zum Turnierplatz nicht mehr die Straße überqueren. Die seit drei Jahren gefundene Lösung hat sich bewährt.


Schön, dass Sie sich auf der auf der Homepage des Nienburger Reiterfestes informieren. Wenn Sie noch mehr über das Nienburger Traditionsturnier und seine Förderer erfahren möchten, klicken Sie einfach auf die entsprechenden Punkte oben in der Menüleiste.
Anmeldung

Das Nienburger Reiterfest
veranstaltet vom Reitsportverein
Alpheide-Nienburg e.V.
Reiterweg 3
31582 Nienburg / Weser

Stacks Image 5374
Download unserer Kontaktdaten für Ihr Adressbuch

Tel.: 0 50 21 / 1 64 49
Fax: 0 50 21 / 1 64 49
Mobil: 0170 / 4100441
info@nienburger-reiterfest.de
www.nienburger-reiterfest.de

Stacks Image 3062
Stacks Image 3065
Stacks Image 3068
Stacks Image 7955
Stacks Image 7966
Stacks Image 7961